Sonstiges

Warum ihr von DIESEM Schreibstil kosten solltet!

Hey meine Lieben!

Eben habe ich euch in meiner Rezension das neue Buch von Sabine Schoder – „Liebe ist so scheißkompliziert“ vorgestellt. Auch hier hat mich ihr Schreibstil wieder überzeugen können. Diese Autorin hat einfach ein Händchen dafür, verschiedene Komponenten zu einem wirklich sehr überzeugenden Gesamtbild zusammen zu setzen. Was genau ich damit meine, zeige ich euch jetzt mal anhand meiner drei liebsten Zitate aus ihrem neuen Werk. Weiterlesen Warum ihr von DIESEM Schreibstil kosten solltet!

4 Sterne · 5 Sterne · Rezensionen

[Rezension] Liebe ist so scheißkompliziert – Sabine Schoder

Scheißkompliziert3„Babs ist zu weit gegangen“, hauche ich.
Tom blickt auf. Das Blättchen, das er gerade zu einer Tüte rollen wollte, hält abrupt an. „Das ist nicht Babs‘ Profil, auf dem das Video hochgeladen wurde.“
– S. 171

 die-geschichte

Es gibt eine Sache in Neles Leben, die sie gewaltig stört. Und diese Tatsache ist nicht zu übersehen. Nele ist eins neunzig groß. Das ist nicht immer einfach, denn sie überragt einfach alle ihre Mitschülerinnen und Mitschüler. Außer Jerome. Denn Jerome, oder Jet, ist über zwei Meter groß. Kein Wunder, dass er der Star der Schulbasketballmannschaft ist. Zufällig kommen die beiden sich näher und plötzlich merkt Nele, dass sie ein bisschen verknallt ist. Oder auch ein bisschen mehr. Doch plötzlich taucht im Internet ein Nacktvideo von Nele auf. Und das kann eigentlich nur Jerome aufgenommen haben. Dabei war Nele doch gerade dabei, sich zu verlieben. Was nun?

Scheißkompliziert Weiterlesen [Rezension] Liebe ist so scheißkompliziert – Sabine Schoder

Rezensionen

Prinzessin oder nicht?!

Hey ihr Lieben!

In meinem letzten Beitrag habe ich euch das Buch „Prinzessin undercover. Geheimnisse“ von Connie Glynn, das vor Kurzem erschienen ist, vorgestellt. Nun habe ich mich der Frage gewidmet, was ich denn eigentlich lieber wäre. Eine Prinzessin? Oder wäre mir ein ganz normales Leben lieber? Ich habe mir einige Gedanken gemacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass mir ein normales Leben lieber ist als das einer Prinzessin. Warum? Das würde ich euch jetzt gerne erklären. Um das Ganze etwas anschaulicher zu gestalten, gibt es dazu noch ein paar Bilder. Tada!
(Ja, ich habe dazu auch einiges an Klischees zusammengetragen. Allerdings werden diese im Buch auch bestätigt und es geht ja um die Beantwortung dieser Frage im Zusammenhang mit dem Buch.) Weiterlesen Prinzessin oder nicht?!

4 Sterne · Rezensionen

[Rezension] Prinzessin undercover. Geheimnisse – Connie Glynn

IMG_3086„Du weißt so gut wie ich, dass Rosewood keine x-beliebige Schule ist. Und außerdem“ – sie hielt einen Augenblick inne und zwang ihn, ihr in die Augen zu sehen – „wurde sie, wie du schon gesagt hast, noch nicht vorgestellt. Niemand weiß, dass sie eine Prinzessin ist. […]“
Alexander war vor den Kopf gestoßen. Hatte er seine Frau richtig verstanden?
„Willst du damit sagen, dass sie
undercover auf diese Schule gehen soll?“, fragte er ungläubig.
– S. 14

 

die-geschichteLottie ist ein ganz normales Mädchen. Doch seit sie klein ist wünscht sie sich, eine Prinzessin zu sein. Ellie ist eine Prinzessin, worauf sie allerdings gar keinen Bock hat. Sie wünscht sich, ganz normal zu sein.

Wie es das Schicksal will, landen ausgerechnet Lottie und Ellie gemeinsam in einem Zimmer als sie im Internat Rosewood Hall ankommen. Niemand weiß von Ellies wahrer Herkunft – außer Lottie. Und da Ellie überhaupt nicht darauf aus ist, bald als Prinzessin vorgestellt zu werden, schließen die beiden einen Pakt: sie tauschen die Rollen. Was wäre auch naheliegender? Lottie ist begeistert davon, nun wirklich eine Prinzessin zu sein. Doch es ist nicht alles so einfach, wie es scheint. Irgendwer im Internat scheint vom Geheimnis der beiden zu wissen. Und irgendjemand hat es auf die Prinzessin abgesehen. Plötzlich wissen die beiden nicht mehr, wer von ihnen nun in Gefahr ist. Oder sind sie es beide?

IMG_3099 Weiterlesen [Rezension] Prinzessin undercover. Geheimnisse – Connie Glynn

Rezensionen

[Rezension] Das Conni-Kochbuch

BuchInKühlschrankHeute gibt es mal eine etwas andere Rezension von  mir. Vor ein paar Wochen hat mich der ZS Verlag gefragt, ob ich euch gerne „Das Conni-Kochbuch“ vorstellen möchte. Natürlich habe ich sofort ja gesagt, denn wie ihr wisst, sind wir ja eine „Conni-Familie“. ;-)

Um der Rezension noch ein bisschen mehr Pepp zu verleihen, habe ich zusätzlich zu diesem Blogbeitrag hier noch ein Video dazu auf meinem YouTube Kanal hochgeladen. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch dort mal vorbeischaut.

Weiterlesen [Rezension] Das Conni-Kochbuch

4 Sterne · Rezensionen

[Rezension] Paris, du & ich – Adriana Popescu

ParisDuUndIchTo-do-Liste? Das klingt so nach Hausaufgaben.“
„Wie
würdest du es nennen?“
Eine Stirnfalte zwischen seinen Augenbrauen signalisiert angestrengtes Nachdenken, bis er schließlich die perfekte Lösung gefunden hat und mich breit angrinst.
„To-enjoy-Liste!“

 

die-geschichte

Paris, die Stadt der Liebe. Genau deswegen ist Emma hergekommen – um ihren Freund Alain zu besuchen.  Doch bereits kurz nach ihrer Ankunft erlebt sie einen herben Rückschlag und kann es nicht fassen: Alain hat eine Freundin! Emma kann es nicht fassen und ergreift die Flucht. Doch statt sofort zurück nach Hause zu fahren, beschließt sie, doch noch ein wenig Paris zu erkunden. Dabei trifft sie auf Vincent, der ebenfalls mit Liebeskummer in der französischen Hauptstadt unterwegs ist. Die beiden freunden sich an und schließen einen Pakt: sie werden sich nicht ineinander verlieben.ParisDuUndIch4 Weiterlesen [Rezension] Paris, du & ich – Adriana Popescu

5 Sterne · Rezensionen

[Rezension] Beautiful Liars. Verbotene Gefühle – Katharine McGee

BeautifulLiarsUnd dann erklang plötzlich ein Schrei. Ein Mädchen stürzte vom Dach, ihr Körper fiel immer schneller durch die kühle, dämmrige Morgenluft.
– S. 7

die-geschichteAvery, Leda, Eris, Watt und Rylin. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie leben im sogenannten „Tower“, dem höchsten Gebäude, das im Jahr 2118 auf der Welt existiert. Doch während einige von ihnen in den oberen Stockwerken in Saus und Braus leben, führen die anderen in den unteren Stockwerken des Wolkenkratzers ein einfaches, teilweise eher ärmliches Leben.
Doch in irgendeiner Weise sind alle fünf Charaktere miteinander verbunden. Und als sie eines Abends in Averys Wohnung, die ganz oben im Tower liegt, aufeinandertreffen, passiert etwas Schreckliches.

BeautifulLiars4 Weiterlesen [Rezension] Beautiful Liars. Verbotene Gefühle – Katharine McGee

4 Sterne · Rezensionen

[Rezension] Mein Freund, der Eiffelturm und ich – Dagmar Hoßfeld

Conni15_1„Kannst du das wiederholen? Ich hab gerade verstanden, dass du nach Frankreich willst. Mit mir, in den Osterferien“, sage ich, als ich meine Stimme wiedergefunden habe. „Bestimmt habe ich mich verhört.“
Wir stehen immer noch vor dem Kino. Ich starre Phillip immer noch an. Sein Grinsen weicht einem belustigten Schmunzeln.
„Nö, du hast dich nicht verhört. Ich hab dir doch neulich gesagt, dass ich ohne dich nirgendwo mehr hinwill. Daran hat sich nichts geändert.“
-S. 59

die-geschichteEndlich ist Connis Freund Phillip zurück aus seinem Auslandshalbjahr – doch es regnet weder Rosen noch Sternschnuppen. Eigentlich ist alles ganz normal wie vorher. Ein bisschen fühlt Conni sich sogar vernachlässigt. Doch dann kommt die große Überraschung: Phillips Vater muss geschäftlich nach Frankreich in die Normandie und Phillip und Conni sollen mitkommen! Conni ist überglücklich. Sie und Phillip in Frankreich – sie kann sich nichts Besseres vorstellen. Als dann auch noch die Idee aufkommt, einen Tag in Paris, Connis absolutem Traumreiseziel, zu verbringen, könnte es kaum besser werden. Doch nicht alles verläuft so glatt wie die beiden Teenager es sich gewünscht hätten.

Conni15_4 Weiterlesen [Rezension] Mein Freund, der Eiffelturm und ich – Dagmar Hoßfeld

5 Sterne · Rezensionen

[Rezension] Bad Heart. Zurück zu mir – Leisa Rayven

BadHeart3„Anziehung vergeht auch wieder.“
„Falsch.
Begierde vergeht wieder. Anziehung hält Menschen zusammen, lange nachdem die Begierde nur noch eine blasse Erinnerung ist.“
-S. 150

 ´die-geschichteElissa Holt ist erfolgreiche Stage-Managerin und ist sehr zufrieden mit ihrem Job. Doch ihre Professionalität gerät ins Wanken als plötzlich Liam vor ihr steht. Liam Quinn aka der derzeit beliebteste und attraktivste Schauspieler des Landes. Doch er und Elissa sind keine Unbekannten. Schon vor Jahren sind sie sich bereits das erste Mal begegnet. Und Elissa hat Liam nie vergessen. Doch wie es scheint, hat er einfach weitergemacht nachdem er sie verlassen hat. Denn er ist verlobt mit seinem weiblichen Pendant – Angel, die wunderschöne und absolut angesagte Schauspielerin ist ständig an seiner Seite. Und beide spielen in der Theaterproduktion, die Elissa betreut, die Hauptrollen. Ob das gutgeht?BadHeart6 Weiterlesen [Rezension] Bad Heart. Zurück zu mir – Leisa Rayven