Montagsfrage

Montagsfrage #2

79766-montagsfrage_banner

Nachdem ich die Montagsfrage letzte Woche irgendwie verpennt habe, dachte ich mir, gehe ich heute direkt nach der Schule mal bei Buchfresserchen nachschauen, was denn heute gefragt ist.
Und tatatataaaaa die Frage lautet:

Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

Ich würde mal sagen Kerstin Gier. Zumindest fällt sie mir da als erstes ein. Lauren Brooke vermutlich auch und natürlich Lisa Capelli. Die beiden letzten Namen sagen euch nichts? 😀 Nun gut, Lauren Brooke ist die Autorin der „Heartland“ Bücher. Die kann man übrigens auch noch mit 17 lesen. (Ich liiiiiebe diese Bücher^^) Ich meine hallo, es geht um Pferde. Die Serie dazu muss ich auch mal weiter gucken, ich hab immerhin eine Sammelbox mit 6 Staffeln und bisher nur eine Staffel geguckt, fällt mir da ein… ICH HAB EINFACH ZU WENIG ZEIT. Manno. So, um mal zum Thema zurück zu kommen. Lisa Capelli hat die „Sternentänzer“ Bücher geschrieben und da ich damals alle hatte, die es gab, haben sich da einige angesammelt. Um genau zu sein 25 Stück plus ein Buch aus der Reihe „Silberstern“, die ich dann aber nicht weiter verfolgt habe. Von Lauren Brooke und Kerstin Gier hab ich aber auch recht viele, wie viele genau weiß ich grade aber nicht aus dem Kopf. Einen Moment. *Taschenrechner raushol* ….. Also von Lauren Brooke (also von der „Heartland“ Reihe) habe ich 15 Bücher und von Kerstin Gier 6 Stück plus nochmal Rubinrot (die Filmausgabe). Außerdem tummeln sich in unserem Haus noch mal mindestens 10 oder 12 ihrer Bücher. Wobei die meisten davon gerade verliehen sind, glaub ich. Aber ist ja auch egal, ich habe sie auf jeden Fall auch alle gelesen.
Ansonsten habe ich eigentlich von keinem Autor so richtig viele Bücher, außer ich würde jetzt meine Kinderbücher (Conni, Felix etc.) mitzählen, aber die sind inzwischen alle bei meinen Schwestern.

So, das war’s dann erst mal wieder von mir. Ich lese gerade „Türkisgrüner Winter“ und hoffe, euch dazu bald eine Rezension präsentieren zu können. Bis dahin euch allen noch ganz viel Spaß bei wasauchimmer. Ich geh jetzt für die letzte Klausur vor den Ferien lernen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Montagsfrage #2

  1. Hey,
    freut mich auch. 😀
    Danke für deine lieben Worte. Ja, die Edelsteinchen stehen ganz oben. Inzwischen ist das Ganze allerdings etwas anders sortiert, es reiht sich jetzt Buch an Buch und da ist gar kein Platz mehr, die drei einzeln hinzustellen. Und naja, ich komm schon dran, wenn ich mich auf ’nen Stuhl stelle, aber wenn ich die Bücher in der oberen Reihe sortieren will, brauche ich eine Leiter. 😀 Aber im Dachzimmer gibt es leider nicht viele Möglichkeiten, die Bücher unterzubringen…
    Kerstin Gier ist halt einfach super, die Bücher muss man einfach alle lesen. Leider hat meine Mama die meisten verliehen… 😦

  2. Hallo, Isa!
    Nett dich „kennenzulernen“! Ich bin sehr fasziniert von deinem Bücherregal. Sieht das nur so aus oder ist die Edelsteintrilogie wirklich ziemlich weit oben? Kommst du da überhaupt ohne Probleme dran? 🙂
    Ich habe auch ziemlich viele Bücher von Kerstin Gier, deshalb hab ich sie auch bei der Montagsfrage genannt. Später ist mir dann aufgefallen, dass ich die meisten Bücher eigentlich von Roald Dahl habe. Achtzehn Stück, aber da ist noch Luft nach oben. 🙂
    LG, m

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s