Sonstiges

Mein Buchjahr 2015 in 30 Fragen

Hallo zusammen,

die liebe Tina hat einen Fragenkatalog zusammengestellt, um das Buchjahr 2015 ein wenig Revue passieren zu lassen. Ich habe mir gedacht, ich versuche mich einfach mal an den Fragen. Leider habe ich (vor allem in der ersten Jahreshälfte) nicht sooo viel gelesen, darum fürchte ich, dass einige Bücher ziemlich oft auftauchen werden.

Allgemein

1. Buch des Jahres Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Eigentlich habe ich überwiegend gute Bücher gelesen dieses Jahr. Aber mein absoluter Favorit war wohl (wie vermutlich relativ deutlich wurde) Obsidian.

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Shades of Grey. Ich hatte nicht sooo viel erwartet, aber dass es so schlecht ist… Ich habe nach knapp 150 Seiten aufgehört, weil es mich so genervt hat.

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
Das war denke ich Girl Online. Ich hatte nicht so hohe Erwartungen an die Geschichte und das Buch, wurde dann aber wirklich positiv überrascht. Auch der erste Band der After Reihe war besser als ich erwartet hatte, allerdings habe ich den bisher nicht zu Ende gelesen… 😀

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Das war der dritte Band von Obsidian, nämlich Opal. Das hat mir sehr viel weniger gefallen als die beiden vorherigen Bände.

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt habe ich innerhalb von ein paar Stunden durch gehabt. Da konnte ich einfach gar nicht mehr aufhören.

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2015 Eure liebste Reihe? – (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2016 freut Ihr Euch am meisten?
Natürlich die Obsidian Reihe. 😉 Da freue ich mich natürlich auf den finalen Band Oblivion. Allerdings haben es mir auch Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter sehr angetan.

7. „Dickster Schmöker“
– Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Da ich After angefangen habe, nehme ich das jetzt einfach mal, denn das ist wirklich ein dicker Schinken. Kämpfen musste ich damit nicht wirklich, es ließ sich flüssiger lesen, als ich gedacht hätte.

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Das war Opal. Und da waren sowohl einige logische als auch orthografische Fehler drin. Das war ziemlich nervig.

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Ich lese keine Sachbücher.

 

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Öhmmm, es gab viele schlimme Momente. 😀
Achtung Spoiler: Bei Onyx fand ich es schlimm als Adam gestorben ist.
Bei Du neben mir war es auch irgendwann so traurig, dass ich total geheult habe. 😀

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Welches Ende… Uff. Eigentlich gab es kein Ende, was ich schlecht fand. Das bei Du neben mir kam etwas plötzlich, aber ansonsten…

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held? Antwort: Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben,welcher Held Euch so richtig angesprochen hat.
Mein liebster Held war definitiv Daemon. *-* Wobei natürlich auch Elyas aus Kirschroter Sommer ein echtes Schnittchen ist. 😀

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen? (Da auch Männer antworten können 😉 ): – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch so richtig angesprochen hat.
Meine liebste Heldin… Ich denke, das war Katy. Sie war nicht so die klischeehafte graue Maus, die plötzlich groß raus kommt.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Jaaaa ich weiß, das wird hier total Obsidian lastig, aber Katy und Daemon. Ein sehr schönes Paar fand ich allerdings auch Emely und Elyas.

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Definitiv Ana aus Shades of Grey. Die war ja sowas von nervig.
16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Wenn ich so drüber nachdenke, dann ist das glaube ich die Mutter von Madeline aus Du neben mir.
17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Auf jeden Fall Dee aus Obsidian. Mal im Ernst, wer fand die nicht toll?

 

 

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Ähh keine Ahnung. 😀

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Wahrscheinlich auch irgendwas aus der Obsiadian Reihe oder so.

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Ich glaube, das war bei Silber – das dritte Buch der Träume. Diese Familienkonstellation ist einfach der Hammer.

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Bei Du neben mir habe ich glaub ich 20 Seiten lang geheult. Das hörte gar nicht mehr auf.^^

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?
Da Silber in London spielt, muss ich das ja quasi nehmen. 😀

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Obsidian.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Jennifer L. Armentrout (wer hätte damit jetzt nur gerechnet?).

25. Autoren-Neuentdeckung 2015 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Theoretisch müsste ich hier auch wieder Jennifer L. Armentrout sagen, allerdings bin ich gar nicht so darauf aus, ihre anderen Bücher zu lesen. Würde Nicola Yoon noch mehr Bücher in der Art wie Du neben mir raus bringen, dann würde ich mir die auf jeden Fall kaufen.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2015 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2015 beeindruckt hat, zählt.)
Der dritte Band der Silber Reihe hat einfach ein total schönes Cover.

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Da ich generell Bücher mit einem Cover, das mir nicht gefällt, nicht mal kaufe… nein.

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Auch da muss ich Silber nennen. Die Aufmachung ist echt toll. Aber auch Du neben mir ist wirklich schön gemacht. Die Illustrationen und so.. Das war schon echt was besonderes.

‘Social Reading’

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Da ich nur an einer Leserunde teilgenommen habe, nämlich die von Die Mutter meiner Mutter, muss ich wohl die nennen. Allerdings hat sie mir nicht gefallen… Das Buch kam total spät hier an, da hatten andere es schon gelesen. Und dann war ich auf Stufenfahrt und als ich zurück kam, war ich die einzige, die in der Leserunde überhaupt noch was geschrieben hat…

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Naja also wenn Iri mir nicht Obsidian empfohlen (bzw. es für mich gewonnen) hätte, dann würde dieser Jahresrückblick ziemlich anders aussehen, denke ich. 😀 Von daher denke ich, ist das die Antwort, die ich hier quasi geben muss.^^

So, das war der letzte Beitrag für dieses Jahr. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2016! Lasst die Korken knallen, aber feiert nicht zu sehr und passt auf euch auf. Ich danke allen Lesern meines Blogs, dass ihr mich dieses Jahr so toll unterstützt habt und hoffe, dass ich auch im nächsten Jahr weiterhin auf euch zählen kann.

Advertisements

3 Kommentare zu „Mein Buchjahr 2015 in 30 Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s