Lesemonat

Lesemonat Februar 2016 + Ergebnis Winter Read Challenge

Hallo zusammen,

endlich habe ich alle Vorabi Klausuren geschrieben!! JUHU!! Somit habe ich nun wieder mehr Zeit zum lesen und für meinen Blog.
Da ich im Februar krank war und wie gesagt für die Klausuren lernen musste, konnte ich nicht wirklich viel lesen und, wie ihr vielleicht gemerkt habt, in letzter Zeit auch kaum etwas posten.
Trotzdem kamen im Februar mit Mühe und Not drei Bücher zustande, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Cinderella Undercover
Conni. Meine beste Freundin, der Catwalk und ich 

Hex Girls. Eine magische Clique (Rezension kommt nach Reihenbeendung)

Insgesamt waren das 733 Seiten, das sind ca. 25 Seiten am Tag.

Yeahy. Wie man sieht, es war nicht viel. Ich hoffe, der März wird besser, vor allem, da ich derzeit relativ viele Rezensionsexemplare habe. Es wird aber auch noch einige andere interessante Dinge auf meinem Blog geben.

So und nun kommen wir zu einem weiteren interessanten Thema:
Die Auswertung der Winter Read Challenge.
Geknackt ist sie, sobald sechs der sieben Aufgaben erfüllt sind. Die komplette Info zur Challenge findet ihr hier.

  1. Kaminfeuer
    Ein Buch, das dein Blut zum kochen bringt
    –> Origin: Man konnte sich so sehr aufregen, da fing das Blut wirklich an, zu kochen!

  2. Alte Geschichte
    Ein Buch, das dich in eine märchenhafte Welt entführt
    –> Cinderella Undercover: Eine Märchenadaption

  3. Aufgetaut
    Ein Buch, das auf Eis gelegt wurde
    –> Hex Girls. Eine magische Clique: Das Buch wurde zwar nicht wirklich auf Eis gelegt, aber ich habe es vor ein paar Jahren das letzte Mal gelesen, deswegen ist es meiner Meinung nach doch irgendwie aufgetaut.

  4. Eiszeit
    Ein Buch, das dich schockgefrieren lässt
    –> Zeugenkussprogramm: An manchen Stellen war ich wirklich total geschockt 😀

  5. Schneeweiß
    Ein weißes Buch
    –> Meine beste Freundin, der Catwalk und ich: Naja, immerhin ist der Hintergrund weiß.

  6. Winterwonderland
    Ein Buch mit einem winterlichen / weihnachtlichen Titel
    –> Dash & Lilys Winterwunder: Winter… im Namen. Keine Erklärung nötig, denke ich. 😀

  7. Neujahr
    Der Beginn von etwas Neuem
    –> Dafür hat es leider nicht mehr gereicht^^

So, das war erst mal ein kurzer Rückblick. Wie gesagt, derzeit habe ich derzeit zwei Reziexemplare hier liegen und werde eins noch bekommen. Wenn ihr immer up to date sein wollt, könnt ihr auch auf meiner Facebook-Seite vorbeischauen, da gibt es immer ein bisschen aktuellere Infos. 😀

Advertisements

3 Kommentare zu „Lesemonat Februar 2016 + Ergebnis Winter Read Challenge

  1. Keine Klausuren mehr? Das ist wirklich großartig. 😀 Glückwunsch- du hast´s geschafft. Ich noch nicht. Leider. 😦 Übrigens hoffe ich dass es dir wieder besser geht? Gute Besserung auf jeden Fall- wenn auch im Nachhinein. ❤
    Und ich stimme dir bei deiner Meinung zu Origin zu! Ich hab mich hier und da auch aufregen müssen und bin jetzt schon sehr auf den nächsten und (leider) letzten Teil gespannt, der ja schon im April rauskommt!
    lg Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s