Lesemonat

Lesemonat März 2016

Hallo meine Lieben,

in zwei Tagen geht es los! Dann schreibe ich meine erste Abiklausur. Wenn ich dran denke, krieg ich schon fast einen Nervenzusammenbruch. Trotz der ganzen Abivorbereitungen habe ich es doch ganz gut geschafft, ein wenig zu lesen. Ich habe mir aber auch erlaubt, die Interpretation von „Kabale und Liebe“ mit in meine Monatsstatistik zu nehmen. 😀

IMG_5987HexGirls auf Klassenfahrt (Rezension nach Beenden der Reihe)
Gegen das Glück hat das Schickal keine Chance
D’r Jung wird fuffzisch
Nur ein Tag
Und ein ganzes Jahr
Kabale & Liebe Interpretation

Vor allem gegen Ende des Monats, also quasi ab dem Zeitpunkt, wo ich frei hatte, habe ich mehr lesen können. Zwar musste ich auch viel lernen, habe aber in den Pausen immer wieder ein Buch zur Hand genommen. Die kurze Biographie „D’r Jung wird fuffzisch“ von Jürgen B. Hausmann (ein Komiker, bei dem ich übrigens auch diesen Monat mit meinem Papa in der Show war) ist nicht mit auf dem Foto, weil ich sie meinem Opa, von dem ich sie geliehen hatte, zurückgegeben habe. „Nur ein Tag“ ist ebenfalls nicht auf dem Bild, da es gerade eine Freundin von mir liest. Ich muss sagen, dass mir vor allem der Ende des Monats mit „Nur ein Tag“ und „Und ein ganzes Jahr“ gefallen hat. Insgesamt komme ich im Monat März auf

1489 Seiten, das sind ca. 48 Seiten pro Tag.

Dafür, dass ich so viel gelernt habe, muss ich sagen, dass ich echt zufrieden bin. Ich hatte befürchtet, dass ich weniger schaffe. Außerdem müsste ich ja noch viel mehr dazuzählen, da ich ja nicht nur Kabale und Liebe gelesen habe, sondern auch ca. 100-150 Seiten an Handouts für Pädagogik. 😀 Und nun lese ich gerade die Interpretation von „Der Prozess“. Und „Mein Herz wird dich finden“, was definitiv die angenehmere Lektüre ist. Ich werde mal schauen, ob ich mich morgen kurz mit der Montagsfrage melden werde, aber es kann auch sein, dass ich morgen einfach nur noch für Deutsch lerne, was ich Dienstag schreibe. Falls wir uns also nicht mehr lesen, wünsche ich euch noch ein paar schöne Tage, bis demnächst!

Advertisements

8 Kommentare zu „Lesemonat März 2016

  1. Mein Sohn steckt auch im Prüfungsendspurt. Irgendwann will man es einfach nur noch hinter sich haben 😉 und das ist genau der richtige Moment um loszulegen 😊 Viel Erfolg!

    1. Dann ihm auch viel Glück und Erfolg! 🙂 Und dankeschön 🙂 Ja, irgendwann ist gar keine Motivation mehr da, noch weiter zu lernen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s