Nominierungen

Liebster Blog Award #8

LiebsterAwardHallo meine Lieben!

Ich wurde von der lieben warmerSommerregen zum „Liebster Award“ nominiert und da der letzte schon einige Monate zurückliegt, habe ich mich beschlossen, doch noch einmal mitzumachen, auch wenn mein Blog da eigentlich schon „rausgewachsen“ ist. 😀

Die Regeln sollten ja bekannt sein, ansonsten könnt ihr sie bei warmersommerregen nochmal nachlesen. Ich werde allerdings niemanden nominieren.

  1. Sagt dir Lyrik zu? Wenn ja: Was an ihr?
    Ehrlich gesagt nicht sonderlich, nein. Außer es geht um Musik, dann schon. Aber ansonsten konnte ich mit Lyrik nie wirklich viel anfangen.
  2. Was fasziniert dich an Büchern besonders?
    Dass sie einen in fremde Welten entführen können oder einfach aufzeigen, wie das Leben so sein kann.
  3. Gibt es einen besonderen Ort, an dem du dich am liebsten aufhältst?
    Außer zu Hause eigentlich nicht wirklich.
  4. Was würdest du gerne können?
    Richtig gut kochen.
  5. Wohin würdest du gerne reisen?
    Uff, da gibt es viel. Spanien, Schweden, Island, Amerika, Australien, Großbritannien, …
  6. Wenn du eine Sache in der Welt verändern könntest, was wäre das?
    Na was wohl? Ich würde mal ganz stark zum ersten Weltfrieden tendieren.
  7. Hast du ein Lieblingswort?
    Au Hur.
  8. Was ist deine Lieblingsnascherei?
    Süßigkeiten hab ich nicht so gerne. Lieber Chips oder sowas.
  9. Bist du eher ein Morgen- oder ein Abendmensch?
    Definitiv ein Abendmensch. Ich hasse frühes Aufstehen.
  10. Hast du einen Lieblingsfilm?
    Ja. Fack ju Göhte. Und Marley & Ich, das ist nämlich der einzige Film, bei dem ich heulen muss.
  11. Was gefällt dir am Bloggen?
    Die Vernetzung mit anderen Bloggern. Man kann sich super über sein liebstes Hobby – das Lesen – unterhalten. 😀

So, das war’s auch schon. Hat gar nicht weh getan, oder? In den nächsten Tagen kommen noch eine Rezension und mein Monatsrückblick.

Advertisements

10 Kommentare zu „Liebster Blog Award #8

    1. Ja ich kann leider nämlich überhaupt nicht kochen 😂 ich habe sogar Angst vor kochendem Wasser 😀
      Und jep, ich bin ein Hundemensch 🐕

      1. Das wäre auf jeden Fall sehr praktisch. Und als nächstes dann bitte die Angst vor spritzendem Fett beseitigen 😂
        Yess Hundemenschen an die Macht 💪

      2. Hm auf die Idee mit den Handschuhen bin ich noch nicht gekommen. Wobei ich ja noch zu Hause wohne und wenn meine Eltern nicht da sind, lasse ich immer einfach meinen Freund kochen 😂
        Ich hab leider überhaupt kein Haustier, weil meine Mutter eine Tierhaarallergie hat 😦 Aber irgendwann will ich einen Hund haben 😊 Nur leider hasst mein Freund Hunde 😢😤 Ich bin aber im Moment Patin im Tierheim, da kann ich dann immer Gassi gehen

      3. Du könntest es ja mal zusammen mit deinem Freund versuchen!😁Eine Patenschaft ist ein Schritt in die richtige Richtung! Du kriegst deinen Freund schon dazu!😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s