3 Sterne · Rezensionen

[Rezension + Aktion] Oblivion. Lichtflimmern – Jennifer L. Armentrout

Das hier ist ein Teil der Aktion, die zum Anlass von Jennifer L. Armentrouts Deutschlandbesuch stattfindet. Mehr Infos dazu und wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, findet ihr in meinem letzten Beitrag. Die Rezension ist daher SPOILERFREI.

Oblivion3
die-geschichteNachdem Katy vor einer Weile nebenan eingezogen ist, haben sich die Ereignisse in dem kleinen Örtchen, in dem Daemon mit seiner Schwester Dee lebt, nahezu überschlagen. Es ist Daemon nicht gelungen, Katy von seiner Familie fernzuhalten – im Gegenteil. Doch was passiert ist, bleibt nicht ohne Folgen. Mit Katy geschehen seltsame Dinge, die sich niemand erklären kann. Und so kommt es, dass plötzlich nicht nur sie in Gefahr gerät…Oblivion4Oblivion2

meine-meinung„Oblivion. Lichtflimmern“ ist der zweite „Oblivion“ Band. Diese Bücher gehören zur Lux Reihe, in der die Geschichte von Katy und Daemon erzählt wird. Die Bände „Obsidian“, „Onyx“ und „Opal“ sind hierbei nur aus Katys, „Origin“ und „Opposition“ aus Katys und Daemons Sicht erzählt. Dieses Buch hier ist nun „Onyx“ aus Daemons Sicht. Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich die Reihe liebe und auch wissen wollte, was denn so alles in Daemons Kopf vorgeht.

Über die Story
Wer denkt, dieses Buch wäre einfach genau dieselbe Story wie in „Onyx“, nur aus Daemons Sicht, der liegt einerseits richtig, aber andererseits auch falsch. Es gibt einige Szenen, die tatsächlich nur aus Daemons Sicht funktionieren, denn Katy ist nun mal nicht immer da. Aber letztendlich weiß man natürlich, wie die Geschichte ausgeht. Wer die anderen Bücher sehr mag, ist hier zwar genau richtig, wer sie aber nur solala fand, sollte die Oblivion Bücher vielleicht nicht unbedingt noch lesen. Allerdings überrascht es mich immer wieder, dass Jennifer L. Armentrout die Story (zumindest zum Großteil) doch so spannend verpackt, dass man immer weiterlesen muss, obwohl man die Geschichte ja eigentlich schon kennt.

Oblivion5Der Schreibstil
Die Geschichte ist aus Daemons Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben. Ich finde, man merkt auch definitiv einen Unterschied zwischen dieser Schreibform und der aus Katys Sicht. Es wird deutlich, dass hier zwei unterschiedliche Personen erzählen.
Der Schreibstil ist wie gewohnt spannend, aber trotzdem so locker, dass man sehr schnell durch die Seiten kommt. Und wie bereits erwähnt, fesselt einen die Geschichte, obwohl man das Ende schon kennt.

Die Personen
Als erstes haben wir hier natürlich Daemon. Hach, was soll man da groß sagen? Er ist halt Daemon. Nach außen wirkt er oft grummelig und unnahbar, aber eigentlich ist er sehr fürsorglich und seine Liebsten sind ihm unglaublich wichtig.
Unsere zweite Hauptperson Katy ist nicht die typische graue Maus, sondern recht schlagfertig. Sie weiß, was sie will und sagt sowohl Daemon als auch anderen Personen auch mal ihre Meinung statt diese nur für sich zu behalten.
Auch die anderen Personen mochte ich wieder sehr gerne, allen voran natürlich Dee, die einfach ein wirklich toller Charakter ist. Blake, der in dieser Geschichte auftaucht, war mir allerdings auch hier wieder sehr unsympathisch.

Oblivion

Fazit:

Wer die Reihe mag, der kann oder sollte definitiv auch Oblivion lesen. Allerdings muss man natürlich bedenken, dass es die gleiche Geschichte wie in „Onyx“ ist. Die Story ist nicht neu, man kennt das Ende. Vielmehr geht es hier darum, die Gedanken von Daemon kennenzulernen, die einen manchmal auch sehr überraschen. Von mir bekommt „Oblivion. Lichtflimmern“

★★★ ½ von 5

-Werbung-
Titel: Oblivion. Lichtflimmern
Originaltitel: Oblivion
Autor/in: Jennifer L. Armentrout
Übersetzer/in: Anja Malich
Verlag: Carlsen (Link zum Buch)
Seiten: 368
Preis: 19,99€ (Hardcover), 13,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-551-58378-9

Ein Kommentar zu „[Rezension + Aktion] Oblivion. Lichtflimmern – Jennifer L. Armentrout

  1. eine tolle Vorstellung über ein weiteres tolles Printwerk von Jennifer und auch einfach ganz wundervoll gelungen ist! Dankeschön dafür und LG Jenny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s