Sonstiges

#Conni25 – Das Mädchen mit der Schleife im Haar hat Geburtstag! [inkl. Gewinnspiel]

Hallo ihr Lieben!

Die meisten von euch kennen sie sicher: Conni mit der Schleife im Haar. Seit 25 Jahren gibt es sie nun schon und genau wie ihre Leser ist sie mit der Zeit älter geworden.
Ich selber habe schon als kleines Kind immer Conni vorgelesen bekommen. Das Ganze fing an mit Pixi-Büchern, später kamen dann die „Meine Freundin Conni“ Bücher und die „Conni & Co“ Reihe. Inzwischen bin ich bei den Büchern angekommen, in denen Conni bereits 15 Jahre alt ist.Schriftzug

Auch meine beiden kleinen Schwestern sind begeisterte Conni Leserinnen und unsere Eltern wurden natürlich auch nicht verschont. Wir sind also quasi eine „Conni Familie“. :D Nicht nur die Bücher, auch die Kassetten und CDs von Conni haben uns ständig begleitet und den Kinofilm haben wir alle zusammen besucht.
Inzwischen haben wir so viele Bücher, Kassetten, CDs, und DVDs von Conni, dass man buchstäblich darin baden kann. Um euch das etwas anschaulicher zu machen, habe ich es direkt mal ausprobiert. :D

sdr
Baden in Conni Stuff

IMG_20171026_122403_462Darum war ich auch sofort begeistert als ich in einer Mail vom Carlsen Verlag gelesen habe, dass sie die Aktion #Conni25 ins Leben rufen. Man konnte sich auch für ein Conni Fanpaket als Unterstützung für seinen Beitrag bewerben und da habe ich natürlich sofort mitgemacht und sogar eins gewonnen. Deswegen hier noch einmal ein großes Dankeschön an den Carlsen-Verlag für das tolle Paket! Wir haben uns beim Auspacken alle sehr gefreut.

Conni hat  inzwischen auch eine eigene Webseite sowie eine Facebook-Seite, denn auch sie geht mit der Zeit.

Übrigens findet ihr *hier* das Making-of in Videoform zu diesem Beitrag!


Für die Aktion #Conni25 haben meine Familie und ich uns etwas ganz Spezielles überlegt. Nicht nur haben wir uns alle für ein Fotoshooting schick gemacht, sondern haben auch jeder ein paar Dinge aufgeschrieben, die uns zu Conni eingefallen sind. Darum nun viel Spaß mit unseren Erlebnissen mit Conni.Familie

IsabelIsabel (fast 20)
„Wie ihr oben ja schon gelesen habt, bin ich mit den Büchern von Conni aufgewachsen. Doch ich ließ sie mir nicht nur vorlesen, sondern hörte sie mir auch als Kassetten (ja, ich bin schon so alt, dass ich noch Kassetten gekauft bekommen habe) an.
Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mich als Kind immer gefragt habe, wann endlich „Conni kocht Spaghetti“ erscheint. Denn in „Conni backt Pizza“ steht am Ende, dass Conni gerne auch mal Spaghetti kochen würde. Mein Papa hat dann in meinem Namen dem Verlag eine Mail geschrieben, bei dem sogar ein von meiner Mama selbstgemaltes Cover dabei war. (Ich habe die Sachen leider nicht mehr gefunden.) Der Verlag hat sogar geantwortet. Leider schrieben sie uns, dass es kein „Conni kocht Spaghetti“ Buch geben wird. Also lieber Carlsen Verlag: Wenn ihr noch eine Idee für ein neues Connibuch braucht: CONNI KOCHT SPAGHETTI! Ich warte bis heute darauf!

MurielMuriel (13)
„Ich bin mit Conni aufgewachsen. Zuerst habe ich immer die Jakob- Bücher [Anm.: Jakob ist Connis kleiner Bruder und hat eine eigene Buchreihe aus Pappbüchern für kleinere Kinder.] vorgelesen bekommen, später dann die Bücher „Conni kommt in den Kindergarten“ usw. Ich habe auch immer die Kassetten und CDs gehört.
Als ich dann selber lesen konnte, habe ich die Conni-Bücher aus Connis drittem Schuljahr gelesen. Mein Lieblingsbuch war „Conni und der verschwundene Hund“.
Jetzt lese ich die Conni & Co Bücher, aber auch noch die anderen, wenn ein Neues kommt.
Außerdem wollte ich früher unbedingt selber Conni-Autorin werden. Naja, wer weiß, was noch so alles passiert. ;-) “

SophiaSophia (9)
„Ich hatte Glück, denn meine beiden Schwestern haben schon fast alle Conni-Bücher. Nur ein paar Jakob- und Conni-Bücher habe ich dazu bekommen. Ich finde Conni ganz toll und habe sogar mit ihr im Buch „Conni lernt die Uhrzeit“ die Uhr gelernt. Auch Mal- und Lernbücher waren vor mir nicht sicher.
Wenn es Conni nicht mehr geben würde, wäre ich sehr traurig.
Ich werde meinen Kindern später auch noch Conni vorlesen und hoffe, dass sie mich mein ganzes Leben lang begleitet. Sie ist einfach wunderbar.“

MamaMama (laut eigenen Angaben schon seit einigen Jahren 39)
„Isa mochte schon als Kleinkind gerne, dass ich ihr vorlese. Alle Kinderbücher, die sie in die Finger bekam, mussten (oft mehrmals) vorgelesen werden.
Sehr praktisch, dass uns da die Conni Pixibücher in die Hände fielen. Die hatten genau die richtige Länge für eine Gutenachtgeschichte oder zum zwischendurch Vorlesen.
Außerdem waren sie so wunderbar aus dem Leben gegriffen. „Conni kommt in den Kindergarten“ war das erste Exemplar, das wir erwarben. Der Beginn einer großen „Connireise“. Alle im Umlauf befindlichen Conni-Pixis folgten, dann auch welche von „Lesemaus“ und auch schon gebundene Ausgaben.
Für Autofahrten und zum Einschlafen kamen Conni Hörspiele (damals noch als Kassetten) hinzu. Ich erinnere mich daran, dass wir im Auto den Titelsong mitsangen und ich aus „Conni mit der Schleife im Haar“ „Conni mit der Seife im Haar“ machte und Isa auf dem Rücksitz lauthals protestierte. Um auch das Vorlesen etwas abwechslungsreicher zu gestalten (Isa konnte inzwischen auswendig „mitlesen“), veränderte ich auch hier zwischendrin die Texte, um ein empörtes „NEIN“ vom Kinde zu hören. So hatten wir immer sehr viel Spaß mit Conni und erwarben jedes neue Buch.
Da noch zwei weitere Mädchen geboren wurden, hat sich die Anschaffung auch gelohnt und „Alle lieben Conni“.“

PapaPapa (so alt, dass er schon graue Haare hat)
„Ich bin der Papa von Isabel und habe Ihr früher die Conni Bücher vorgelesen. Isabel wollte immer neue Bücher mit neuen Geschichten haben, aber es gab keine. Als Isabel 4 oder 5 Jahre alt war, haben wir in Cuxhaven-Duhnen Urlaub gemacht. Dort gab es in der Buchhandlung das Lesemausbuch „Mimmi an der Nordsee“.
Das haben wir gekauft und Isabel gesagt, das Buch hieße „Conni an der Nordsee“ und haben anstelle des Namens Mimmi immer Conni gelesen. Außerdem haben wir der armen Isabel eine abenteuerliche Geschichte erzählt, warum Conni in dem Buch rote Haare hat und keine blonden. Wir haben behauptet, dass der Zeichnerin der gelbe Stift ausgetrocknet ist und sie darum mit dem roten Stift malen musste. „Du kennst das ja von Deinen Filzern“, haben wir gesagt. Sie hat uns selbstverständlich geglaubt. Inzwischen gibt es das Buch sogar auch in der Conni-Version mit dem Namen „Conni am Strand“. Das besitzen wir allerdings bis heute nicht.
Als Isabel dann lesen konnte, hat sie es natürlich gemerkt. Wir nehmen aber an, dass unsere kleine Flunkerei keinerlei seelische Schäden bei Isabel hinterlassen hat.“

Ihr seht, wir können alle so einiges über Conni erzählen. :DSchriftzug


So, zum Schluss gibt es jetzt noch eine Kleinigkeit für euch.

Wie bereits erwähnt, hat der Carlsen Verlag uns ein Päckchen mit Conni Büchern zugeschickt. Drei davon haben wir allerdings schon. Diese möchte ich nun an euch verlosen. Was ihr dafür tun müsst? Erzählt mir doch mal, was ihr so mit Conni verbindet. Habt ihr die Bücher als Kinder gelesen? Oder lest ihr sie euren Kindern vor? Schreibt es in die Kommentare zusammen mit eurer E-Mail Adresse sowie eurem Wunschbuch. Wenn ihr unter 18 seid, brauche ich im Fall eines Gewinns eine Einverständniserklärung eurer Eltern. Und wie bei jedem anderen Gewinnspiel ist natürlich auch bei mir der Rechtsweg ausgeschlossen. ;-) Zeit für die Teilnahme habt ihr bis zum 12.11. 23:59 Uhr.

Folgende Bücher könnt ihr gewinnen:

ArztConni geht zum Arzt
Und dabei ist Conni gar nicht krank! Wie alle Kinder geht sie zur Vorsorgeuntersuchung. Anfangs ist ihr das etwas unheimlich, aber dann ist der Arztbesuch doch spannend. Was Conni in der Praxis von Doktor Bärmann erlebt, erzählt dieses Buch.

 

BergabenteuerConni und das große Bergabenteuer
Families Klawitter macht ein paar Tage Urlaub in einem kleinen Dorf in Bayern. Gemeinsam unternehmen sie Ausflüge: zum Schloss Neuschwanstein, auf den höchsten Berg Deutschlands…
Und Conni fängt sogar ein entlaufenes Alpaka ein.

WildesWochenendeConni, Mandy und das wilde Wochenende
Hello again! Connis Eltern haben aus Anlass ihres bevorstehenden Hochzeitstages eine romantische Kurzreise gebucht. Jakob geht zu einem Freund und Conni soll das Wochenende bei Anna verbringen. Eigentlich ist alles geregelt. Doch dann kommt Mandy aus Brighton Conni & Co überraschend besuchen! Sie sorgt wie immer für Abwechslung und Chaos…

Advertisements

21 Kommentare zu „#Conni25 – Das Mädchen mit der Schleife im Haar hat Geburtstag! [inkl. Gewinnspiel]

  1. Ich selber hab eigentlich wenig Erfahrung mit Conni, aber meine Nichte liebt Conni. Sie ist ein großer Fan und deshalb versuche ich mein Glück für sie, um Conni, Mandy und das wilde Wochenende zu gewinnen. Sie würde sich ganz bestimmt riesig freuen.
    Viele Grüße
    Sylvia (frngun@web.de)

  2. Hallo, ich bin 19 Jahre alt und ich liebe Conni. Mein erstes Conni Buch das ich bekommen habe war: Conni kommt in die Schule. Dieses Buch nahm mir die Angst vor dem ersten Schultag, ich fühlte mich völlig vorbereitet und habe meinen ersten Tag in vollen Zügen genossen. Conni hat mich sehr beeinflusst und dafür bin ich ihr wirklich dankbar. Auch heute begleitet mich Conni fast täglich, ich arbeite in einer Kita und die Kinder lesen sehr gerne Conni Bücher. Was ich toll an den Büchern finde, ist die Auswahl. Zu fast jedem Thema findet man heute ein Buch und ich kann die Bücher gezielt, den Bedürfnissen und Interessen der Kinder entsprechend aussuchen.
    Mein Wunschbuch ist Conni geht zum Arzt. Es würde perfekt in die Alterspanne der Kinder passen und nimmt hoffentlich viele Ängste. (So wie Conni auch mir Ängste genommen hat)

    1. Liebe Sofia, vielen Dank für deine Teilnahme und deinen lieben Kommentar :) Hast du vielleicht noch eine E-Mail Adresse für mich, wo ich mich im Falle eines Gewinns melden kann? :)

  3. Moin, seit ich selber Kinder habe ist conni hier auch eingezogen. Mein kleiner Großer würde sich sicherlich über einen Gewinn freuen. In der Kita besaßen wir tatsächlich übrigens fast einen ebenso großen Fundus an Conni-Medien wie ihr!
    Allerbeste Grüße

    1. Liebe Sabrina, um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsstest du mir bitte noch verraten, für welches Buch du in den Lostopf hüpfen möchtest und mir eine E-Mail Adresse da lassen, bei der ich mich im Falle eines Gewinns direkt melden kann :)

      1. Hm. Da dachte ich, die Mailadresse würde dir angezeigt. ;) also hier gern nochmal:
        sabrinawilkowski(at)gmail.com
        Und freuen würde ich mich über „Conni geht zum Arzt“
        Vielen Dank übrigens. für das tolle Gewinnspiel! Und alles Gute nachträglich!

      2. Nein, die wird mir leider nicht angezeigt :/
        Dann drücke ich die Daumen für das Gewinnspiel!
        Und lieben Dank für die Glückwünsche 😊😊

  4. Hallo,
    ich möchte hier für meine Tochter (4) mitmachen. Für sie ist Conni wie die beste Freundin. Wir haben fast alle Bücher zu Hause und hören auch zusammen die CDs und schauen die Serie. Letztes Jahr bekam sie vom Nikolaus ihre heißgeliebte Conni-Puppe. Bei uns ist Conni nicht mehr wegzudenken und freuen uns immer mit ihr neue Abenteuer zu erleben. Was meine Tochter noch nicht weiß, sie darf sich im April das Conni-Schulmusical anschauen ;)
    Wir würden gerne das Buch „Conni und das große Bergabenteuer“
    Viele liebe Grüße
    Ramona mit Therese

    1. Ich drücke euch die Daumen für das Gewinnspiel! 😊 Hättest du noch eine E-Mail Adresse für mich, damit ich mich im Gewinnfall direkt melden kann? :)

  5. Juhuu
    Ich muss sagen obwohl ich 30 Jahre alt bin ist die Conni-Ära ziemlich an mir vorbei!
    Um so grösser ist dafür die Begeisterung für Conni bei meinen 3 Kindern. Vor allem mein 5-jähriger Sohn und meine 3-jährige Tochter sind grosse Fans von Connie. Der Kleinste, 6 Monate alt, wird sicher auch noch mit dem Conni-Fieber angesteckt von den Grossen 2!
    Wir würden uns total über das Buch Conni beim Arzt freuen da mein Sohn in 4 Wochen tatsächlich mit dem Kindergarten zur Untersuchung zum Arzt geht! Ohne Mama und Papa und es ist ihm wirklich etwas mulmig dabei!
    Vielleicht würde das Buch etwas helfen!
    Wir würden uns riesig freuen!

    1. Oh ja, das würde tatsächlich sehr gut passen! :) Ich drücke die Daumen, vielleicht klappt es ja mit dem Gewinn. Für den Fall brauche ich aber bitte noch eine Mailadresse, da ich die Gewinner immer direkt anschreibe. :)

  6. Ein Buch möchte ich nicht gewinnen, aber meine Erfahrungen mit Conni teile ich gerne.

    Von klein auf habe ich schon die Conni Bücher gelesen und ebenfalls auf Kassette und CD gehört. Conni gehört genauso wie Bibi und Tina, Hanni und Nanni und vielen weiteren Büchern zu meiner Kindheit. Mein liebster Teil war immer Conni und die verflixte 13 und Conni auf Klassenfahrt

    1. Bibi und Tina habe ich auch immer gehört! (Tu ich heute noch manchmal :D)
      Hach ja, Conni war immer toll. Conni auf Klassenfahrt mochte ich auch immer sehr gerne, vor allem, weil Billy da in die Klasse kommt. :D

      1. Jap, Hexe Lili höre ich auch manchmal noch:D

        Genau und ich fand es toll, dass sie so schlau war

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s