Lesemonat · Neuzugänge

Monatsrückblick Juli 2017

Hallo ihr Lieben,

es ist echt verrückt, aber es ist schon wieder ein Monat um. Und nicht nur das. Ich habe eeeeendlich Semesterferien! Eigentlich sollte ich mich gar nicht beschweren, da mir das Semester sowieso total kurz vorkam, aber trotzdem bin ich froh, jetzt einfach ein paar Wochen frei zu haben. Endlich wieder Zeit zum lesen! 😀 Außerdem habt ihr vielleicht gemerkt, dass ich meinen Blog in den letzten Wochen etwas „vernachlässigt“ habe. Aber ich hatte teilweise wirklich keine Zeit und mich hat das selber auch extrem genervt. Naja, jetzt habe ich erst mal frei und alles wird besser (hoffentlich!!).
Ich habe natürlich auch im Juli versucht, einiges zu lesen. So ganz geklappt hat das leider nicht, aber dafür habe ich ein bisschen was gekauft. 😀 Weiterlesen Monatsrückblick Juli 2017

Lesemonat · Neuzugänge

Monatsrückblick März 2017

Hallo ihr Lieben!

Aaah, ich weiß, es ist schon fast Zeit für den Rückblick von April, aber ich habe den Märzbeitrag bisher einfach nicht geschafft. Naja, ist ja auch nicht so schlimm, dann kommt er halt jetzt.
Für mich selber war der März ziemlich ereignisreich, denn nachdem ich am 10. März meine Hausarbeit abgegeben habe (die übrigens viel besser war als ich erwartet hätte!), habe ich drei Wochen Praktikum gemacht. Das war echt cool und hat richtig Spaß gemacht. Leider hatte ich dadurch aber nicht ganz so viel Zeit, zu lesen. Was dabei letztendlich herausgekommen ist? Weiterlesen Monatsrückblick März 2017

Lesemonat · Neuzugänge

Monatsrückblick Februar 2017

Hallo meine Lieben!

Schwups, der Februar hatte grade angefangen, da war er auch schon wieder rum. Warum hat der denn auch so wenige Tage? Nun ja, wie auch immer.
Bei mir war trotzdem im Februar einiges los. Ich habe Klausuren geschrieben und derzeit sitze ich an meiner Hausarbeit. (Ich hoffe, ich kriege sie rechtzeitig fertig. Ein bisschen Panik habe ich ja schon.) Trotzdem habe ich es geschafft, das ein oder andere Buch zu lesen. Und es ist auch einiges hier eingezogen. Aber naja, kommen wir mal zur Statistik:

Weiterlesen Monatsrückblick Februar 2017

Lesemonat · Neuzugänge

Monatsrückblick Januar 2017

Hallo meine Lieben!

Okay, wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hatte ich im Januar nicht ganz so viel Zeit zum lesen, weil ich in der Klausurphase stecke. Eine Klausur habe ich nun aber schon geschrieben und zwei kommen noch. Ja, ich hab echt Schiss davor, aber in 12 Tagen ist es schon vorbei. (Das macht mir gerade noch mehr Angst O.o)
Naja, auf jeden Fall habe ich darum im Januar nicht ganz so viel gelesen.

januar-gelesen

Insgesamt komme ich also auf 2 Bücher, die zusammen 752 Seiten hatten. Das sind im Durchschnitt etwa 24,3 Seiten pro Tag. Weiterlesen Monatsrückblick Januar 2017

Lesemonat · Neuzugänge

Monatsrückblick Dezember

Hallo zusammen und euch allen erst mal ein frohes neues Jahr!

Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in 2017 und seid bei den aktuellen Temperaturen noch nicht irgendwo fest gefroren.
Heute gibt es meinen Lesemonat und meine Neuzugänge aus dem Dezember für euch. Ich habe nicht ganz so viel Zeit, deswegen reden wir nicht gros drum herum sondern fangen direkt an.

monatsruckblick-dezember

Insgesamt habe ich drei Bücher gelesen, die zusammen 852 Seiten hatten. Das sind ca. 27,4 Seiten am Tag. Weiterlesen Monatsrückblick Dezember

Lesemonat · Neuzugänge

Lesemonat + Neuzugänge November 2016

Hallo meine Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet bisher eine angenehme Adventszeit. und seid nicht zu sehr im Weihnachtsstress! Bei mir geht es eigentlich, da ich schon alle Geschenke im November besorgt habe. Was mir mehr Stress bereitet, ist die Uni. Ich habe zwar nicht viele Veranstaltungen, muss aber viel vorbereiten und lesen und nächste Woche steht auch noch ein Referat an. Ich muss mich halt erst ein bisschen „einleben“, aber bisher klappt es eigentlich ganz gut. Wahrscheinlich werde ich demnächst auch mal einen Beitrag dazu schreiben.
Dummerweise hat es im November aber nicht wirklich geklappt mit lesen. Das lag halt einerseits daran, das ich viel für die Uni lesen musste und dann sind Oma und Opa umgezogen und ich war auch immer mal wieder da, um ein bisschen beim Sachen einpacken zu helfen. Außerdem hatte ich nicht so viel Glück mit den Büchern. Ich habe einige Sachen angefangen, die ich nicht beenden konnte. Teilweise, weil andere Bücher (z.B. ein Reziexemplar) dazwischen kamen und teilweise, weil sie mir einfach nicht so zugesagt haben. Und so kommt es, dass ich den Lesemonat Oktober sogar noch UNTERBIETEN kann! DENN:

eine-woche-voller-montage

Ich habe ein Buch gelesen mit 448 Seiten, das sind dann ca. 15 Seiten pro Tag.

Uuuups. Ja, ich weiß, ich müsste mich eigentlich aufregen. Aber naja. Ich hatte halt viel zu tun, musste ein Referat vorbereiten und wie gesagt, die Bücher waren teilweise unglücklich gewählt. Und daher finde ich es diesmal auch nicht so schlimm, dass es so wenig war. Übrigens hat die liebe Vera zu genau diesem Thema vor kurzem einen Beitrag geschrieben. Den findet ihr hier.
So, dann kommen wir doch mal zu den… zu dem gelesenen Buch. Ich habe es schon rezensiert, die Rezi ist im Titel verlinkt.

Eine Woche voller Montage
Wer meine Rezension gelesen hat, der weiß auf jeden Fall, dass ich das Buch richtig richtig gut fand. Es war eine richtige Abwechslung und es hat total Spaß gemacht, diese Geschichte zu lesen. Ich kann es auf jeden Fall nur empfehlen. Schaut doch mal bei meiner Rezension vorbei! 🙂


Sooo, dann kommen wir jetzt direkt mal zu meinen Neuzugängen. Und das waren einige mehr als gelesene Bücher. Aber gut, ich hatte ja auch Geburtstag. 😀neuzugange-november

Wie ihr seht, sind sechs Bücher bei mir eingezogen. Ich hoffe, ich habe kein vergessen.
Eine Woche voller Montage habe ich, wie ihr wisst, ja schon gelesen. Das habe ich übrigens zum Geburtstag von Oma und Opa bekommen.
Du oder der Rest der Welt und Ich und die Walter Boys habe ich auch zum Geburtstag bekommen, aber von meinen Eltern. Die habe ich beide noch nicht gelesen. Ich und die Walter Boys ist aber glaube ich auch eher ein Sommerbuch… oder?
Rotkäppchen und der Hipster-Wolf habe ich von meinen Freunden geschenkt bekommen – unter anderen war da auch Regina von Regina Rewritten dabei.
New York Diaries kam zusammen mit einem Lesezeichenkalender und einer Karte hier an, denn Iri hatte es auf große Reise geschickt. Das Buch habe ich auch schon angefangen, musste es aber unterbrechen, da mir ein paar Reziexemplare dazwischen kamen.
Das war nämlich Girl Online, welches ich vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen habe. Die Rezension dazu wird hoffentlich sobald wie möglich online kommen.


So, das war’s eigentlich soweit von meinem Lesemonat und meinen Neuzugängen. Was habt ihr denn so schönes gelesen und gekauft/bekommen diesen Monat? 🙂

Lesemonat · Neuzugänge

Lesemonat + Neuzugänge Oktober 2016

Hallo alle miteinander!

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Oktober! Meiner war definitiv sehr ereignisreich. Das zeigt sich leider auch in meinem Lesemonat.
Am Anfang des Monats habe ich noch so einiges vorgehabt, bis dann am 10.10. bei mir die Uni anfing. Da war dann erst mal Ersti-Woche und eine Woche danach ging es mit den Vorlesungen los. Das war natürlich erst mal eine ziemlich große Umstellung, immerhin hatte ich fast ein halbes Jahr lang frei und gar nichts zu tun. Naja und dann war ich auch irgendwie lesefaul. Ich habe total oft statt abends zu lesen eine Serie geguckt, nämlich „2 Broke Girls“. Tja, irgendwie konnte ich aber nicht aufhören, 4 Staffeln durchzusuchten… Die 5. ist leider noch nicht kostenfrei auf Amazon Prime *heul*. Aber gut, kommen wir mal zum grausigen und wirklich unterirdischen Ergebnis meines Lesemonats…

lesemonat-oktober1
Insgesamt waren es zwei Bücher mit insgesamt 591 Seiten. Das sind ca. 19 Seiten am Tag.
Weiterlesen Lesemonat + Neuzugänge Oktober 2016